Die Geschichten des "Sir" Nickodemeus Black

Ein Mann berichtet.......Die Sir Chroniken

Die Innere Stärke


........das Gebell der im Park spielenden Hunde drang durch die gekippten mannshohen Butzenfenster in die grosse Bibliothek und hallten durch den ganzen Raum den ich vor einer gefühlten Ewigkeit betreten hatte um ihn zu treffen, meinen Gastgeber der mir per Brief eine Einladung geschickt hatte. Das was er mir bis jetzt offenbart hatte musste ich erstmal begreifen. Doch er hätte mich wohl nicht erwählt wenn er mich nicht kennen würde. Das wurde mir schon in seinen ersten an…
0

Briefe an Victoria Part 2

Her Royal Majesty Report




Queen Victoria


ad scriptum: Nickodemeus Black ,1.Soldier and Huntsman
anno 1899


Geehrte Majestät, Liebe Victoria,


ich erbitte mit Demut eurer Gnade, für meinen verspäteten Report aber schwere Verletzungen,nebst des äussert verlockenden Morphium zur Schmerzbehandlung haben mich 2 Monate ausser Gefecht gesetzt.
Nun bin ich aber wieder vollkommen genesen und bei klaren Verstandes,ein Teufelszeug, dieses Morphium.
Ich bitte euch nun folgendes zur Kenntnis zu…
0

Briefe an Victoria

Her Royal Majesty Report




Queen Victoria


ad scriptum: Nickodemeus Black ,1.Soldier and Huntsman
anno 1895


Liebste Majestät,ich kehre gerade von meinem Auftrag aus Whitechapel zurück.
Die Suche nach dem Blutlecker J.Rip. war , zu meinem bedauern, nicht von Erfolg gekrönt.
Ich weiss nicht , wie er es anstellt ständig in den Schatten zu verschwinden ,aber ich fand nun einen Weg, dem entgegenzuwirken.
Da dieser Bericht für euer Aug bestimt und euch nun vorliegt, möchte ich euch unterrichten,…
0

Einen Doktor vor die Wahl gestellt

"Opfere Tausende um Millionen zu retten"


Ein Credo dem ich nicht ganz abträglich, ja sogar abgeneigt bin um Schlimmeres zu verhindern. Seltsam nur das ich diesesmal nur die Stimme der vernichtenden Vernunft war und nicht die Exekutive.


Da stand er vor mir, schwer auf seinen Stock gestützt. Ein Anblick des geschundenen Elends. Er war mit seinem medizinischen Wissen am Ende. Ein letztes Aufbäumen des Widerstandes mir gegenüber aufgrund meiner Argumentation es letztendlich auf meine Art zu…
0

Der Halbschatten Part 2

" Ey Rotauge! Wasn los mit Dir. Bist doch sonst nich so Schluckmiesgelaunt.", lallte es in mein Ohr. Die Rumfahne die von ihm ausging riss mich aus den Gedanken die ich hatte. Ich nagte immer noch an dem was der Adelspimpf Nickodemeus mir angetan und gezeigt hatte. Das und die Worte meines Vaters ergaben keinen Sinn. "Komm schon Liebes, nimm noch nen Schluck Rum. Tut gut.", seine Fahne war penetrant und ich schlug ihm die Flasche aus der Hand, die er mir gerade eintrichtern wollte. "Nicht jetzt…
0

Der Halbschatten

Hinweise und 2 rote Augen


Seit 2 Jahrhunderten bin ich nun Mitglied auf seinem Schiff.


Jener den sie nur den „Sir“ nennen. Es war mal sein Schiff und bemächtige Käptn Black dazu es zu kommandieren und zu steuern durch Raum und Zeit.
Dieser „Sir“ kannte mich schon aus alten Zeiten, doch jede Erinnerung ist daran verblasst, sofern ich überhaupt welche hatte. In diesen Jahrhunderten habe ich gelernt wer ich bin, das meine Geburt hätte verhindert werden sollen. Ich bin eine Halbdämonin und…
0

Der Reaper und Sikes

"Kenne deinen Feind und du bist im Vorteil."
Zitat: Professor M. England 1870


Entkommen.


Diese Ausgeburt ist mir entkommen. Schickte seine "Kinder" um mich zu liquidieren, sich an mir schmutzig zu machen.
Wie eine Ameisenkönigin die ihre Wächter schickt um sich zu schützen. Leider war ich für seine Handlanger der falsche Gegner auf den Dächern über der Gasse und sie starben im Inferno meiner Waffen.
Jedoch nagt es an mir das er entkommen ist. Die sich verdichtende Wolkendecke nutzend als…
0

Mein Fehler-Der Reaper Part 2

"Die Reine Seele eines Kindes, ist mächtiger als jede Waffe dieser Welt."


Ich habe nie verstanden warum Käptn Black es zugelassen hat, dass Kinder seine Fahrten und Reisen mitmachen.
Eine Horde von Piraten tummeln sich auf und unter Deck, schlagkräftige Gesellen auch die Weiber, jedoch den Kindern scheint es nichts auszumachen. Sie nehmen alles mit einer Naivität das ich sie beneide, wenn ich sie aus den Schatten heraus beobachte. Selbst die AERA HARD gibts sich vorsichtig mit Ihnen auf…
0

Mein Fehler-Der Reaper

London, oh du mein geliebtes London.
Zuviel haben wir erlebt und doch hasse ich Dich für Gewesenes. Ebenso wie heute in diesem neuen Jahrhundert.Nebel lag mal wieder über der Hauptstadt.


Ein kühler nasser Wind pfiff über die Dächer und ich hüllte mich enger in meinen Mantel und zog die Kapuze tiefer ins Gesicht.
Hier oben über dem East End , von den Dächern aus konnte ich die Gassen gut einsehen ohne selbst gesehen, geschweige den wahr genommen zu werden.
Nicht das erste mal das ich über die…
0